Kostenloser Versand ab 50 €
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 02832 9809 1000

Fragen und Antworten zu unseren Produkten

Allgemeine Fragen

Unsere Bankverbindung lautet: 

Kontoinhaber: TravelFon GmbH

Bank: Deutsche Postbank AG

IBAN: DE66 4401 0046 0293 5604 63

BIC/SWIFT: PBNKDEFF


Geben Sie bitte als Verwendungszweck immer Ihre Bestellnummer mit an. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

Wir versenden aus Deutschland an 6 Tagen die Woche und können per Express auch innerhalb von 24 h eine SIM-Karte zustellen. 

Fragen zu den USA und den speziellen SIM-Karten

Alle USA SIM Karten werden als Triple-SIM (Standard, Micro und Nano Format) geliefert und passen somit in jedes auf dem Markt übliche Handy. 

Unsere USA SIM-Karten sind alle Prepaid Produkte. Das bedeutet, das Sie bereits vor der Reise den angegebenen Betrag zahlen und dann die angebotene Leistung für den gewählten Zeitraum nutzen können. Weitere Kosten entstehen nicht. 

Im Grunde schon. Wir haben eine ganze Menge Areacodes in unser Aktivierungssystem aufgenommen. Sollte etwas fehlen, fügen wir es gerne hinzu. Teilen Sie uns bitte Areacode, Ort, Bundesstaat und ein ZIP (Postleitzahl) mit, damit wir den Eintrag aufnehmen können. 

Bei manchen Produkten ist dies ausdrücklich gewünscht und bei anderen leider überhaupt nicht möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die beste Lösung für Sie zu finden. 

Ja, die SIM-Karte muss nicht immer mit AT&T bedruckt sein, allerdings buchen wir NUR orginal AT&T Tarife auf die SIM-Karte auf. Sie können dann auch mit Ihrer Rufnummer das Kundenportal von AT&T nutzen. 

Gehen Sie wie folgt auf Ihrem Iphone / Ipad vor : 

  • Einen QR-Code von deinem Mobilfunkanbieter scannen: Wähle „Einstellungen“  > „Mobilfunk“ und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren“ oder „eSIM hinzufügen“. Tippe dann auf „QR-Code verwenden“. (Möglicherweise musst du zunächst auf „Weitere Optionen“ tippen.) Positioniere dein iPhone so, dass der QR-Code im Rahmen der Kamera erscheint, oder gib alternativ die Informationen manuell ein. Möglicherweise wirst du aufgefordert, einen Bestätigungscode von deinem Mobilfunkanbieter einzugeben.

Leider kann man das nicht mehr Pauschal sagen. Aus diesem Grund, bieten wir auch eine Umfangreiche Beratung per Whatsapp, E-Mail und Telefon an um Fragen zu klären. Seit 2021 gibt es diverse Hindernisse, was das Smartphone angeht. Allgemein kann man aber sagen, dass wir großen Wert darauf legen Produkte zu verkaufen, die auch entsprechende Leistung liefern. 

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

Fragen zu H2O Wireless

Month Plan bedeutet, dass der Tarif 30 Tage aktiv ist. 

Seit August 2023 sind alle Tarife Tethering fähig. Je nach Tarif werden zwischen 5 und 20 GB Datenvolumen für Tethering erlaubt. 


H2O gibt vor, das Tethering mit Iphone Geräten ab der Generation 6 funktioniert und mit verschiedenen Android Geräten ohne sich dabei festzulegen. 


Unsere bisherigen Erfahrungen mit Tethering bei H2O Wireless waren eher dürftig. Es funktioniert nicht immer. Unterstützung durch H2O zu erhalten ist schwierig. Wir raten daher eher zu einem Produkt wie T-Mobile, AT&T oder Lyca Mobile, wenn Sie auf Tethering wert legen. 


Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

H2O Wireless arbeitet im Netz von AT&T. Das Netz ist sehr zuverlässig und hat mit die beste Netzabdeckung. Die Netzabdeckung zu AT&T PREPAID Original ist identisch und bietet keine Vorteile. 

Im Grunde schon. Wir haben eine ganze Menge Areacodes in unser Aktivierungssystem aufgenommen. Sollte etwas fehlen, fügen wir es gerne hinzu. Teilen Sie uns bitte Areacode, Ort, Bundesstaat und ein ZIP (Postleitzahl) mit, damit wir den Eintrag aufnehmen können. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 45 Tagen bei Lyca Mobile machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. Bei H2O Wireless sind es gerade mal 30 Tage. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

In den USA verlangen Auto- / Wohnmobilvermieter von Touristen häufig eine Rufnummer, mit der Sie im Notfall erreichbar sind. Hierzu ist es häufig notwendig das Sie eine US Rufnummer besitzen. Auch sind die Gespräche innerhalb der USA und auch nach Europa um bis zu 90 % günstiger als mit einer SIM-Karte aus Europa, da keine Roamingkosten erhoben werden. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 30 Tagen bei AT&T machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

Leider nicht. Die eSIM wird uns von der Distribution leider nicht angeboten. 

Bei manchen Produkten ist dies ausdrücklich gewünscht und bei anderen leider überhaupt nicht möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die beste Lösung für Sie zu finden. 

Sie können den Areacode aussuchen, aus welchem eine Rufnummer für Sie bereit gestellt wird. Wir haben rund 100 Areacodes in unserem Akivierungsportal bereits erfasst. Bei Bedarf fügen wir gerne Ihren Wunsch-Areacode hinzu. 

Ja, Sie können Ihre Whatsapp Rufnummer weiter nutzen und müssen nicht die neue Rufnummer nutzen. Wenn Sie Whatsapp das erste Mal starten, nachdem Sie die ReiseSIM SIM-Karte eingelegt habe, fragt Whatsapp Sie ob Sie die Rufnummer behalten möchten oder die neue Rufnummer übernehmen möchten. Klicken Sie einfach auf "Behalten" und nutzen Sie Whatsapp wie zuvor. 

Normalerweise wird Ihr Telefon automatisch konfiguriert. Sollten Sie nicht ins Internet kommen,
müssen Sie die APN Einstellungen für Ihr Telefon verändern.

Wenn Sie Ihr Telefon manuell konfigurieren möchten, müssen Sie folgende Einstellungen verwenden.

   
Proxy Gateway Port80
WAP APNPRODATA
WAP Homepage URLhttp://www.H2OMWeb.com
MMS APNatt.mvno
MMS URLhttp://mmsc.mobile.att.net

Noch einfacher finden Sie die Einstellungen unter : http://www.unlockit.co.nz/mobilesettings/settings.php?id=167

Für unsere Apple Kunden befindet sich im App Store von Apple unsere ReiseSIM.de App. Hiermit können Sie Ihr Iphone oder IPad für die USA Internetfähig machen. Dazu klicken Sie rechts unten auf Support und dann auf "Apple Iphone und IPad Support". Dort finden Sie für alle wichtigen Provider die entsprechenden Profile, um das Internet nutzen zu können. 

Nach der Reise gehen Sie einfach auf Einstellungen / Allgemein und finden dort den vorletzten Punkt Profil. Hier löschen Sie einfach das ReiseSIM.de Profil und können wieder das Internet ihres deutschen Providers nutzen. 

Wir empfehlen die App kurz vor dem Abreisen aus Deutschland zu nutzen, da Sie hierfür Internet benötigen, um das Profil von unserem Server herunterzuladen. 

Es kommt wie immer ein wenig auf den Tarif und en Provider an. Manche sind strikt dagegeben und andere haben überhaupt kein Problem mit der Nutzung von Tethering oder Hotspot. 

Nein, die H2O Wireless SIM-Karte kann kein Roaming außerhalb der USA. In manchen Tarifen ist Roaming in Kanada und Mexiko möglich. 

Die H2O SIM Karte benötigt immer Guthaben. Sobald das Guthaben ausgelaufen ist, haben Sie 30 Tage Zeit erneut Guthaben aufzuladen, bevor die Karte unbrauchbar wird. 

Der Grund ist recht einfach. Die Rufnummer in den USA sind knapp. Vorwahl und Rufnummer haben in den USA immer nur 10 Stellen. Somit sind in Metropolen die Rufnummer sehr begehrt. Wenn nun jede Karte immer die gleiche Rufnummer behalten würde, wären in kürzester Zeit keine freien Rufnummer mehr vorhanden und es würden Millionen von Toten Rufnummer existieren. Daher werden die Karten nach 30 Tagen inaktivitität dauerhaft gesperrt und die Rufnummer zurück gegeben. 

Wenn Sie eine Rufnummer wählen, hören Sie vor dem Verbindungsaufbau in Englisch wieviel Minuten und Stunden Ihnen für dieses Gespräch übrig bleiben. Die Zeit verringert sich dannvon Anruf zu Anruf, sodass Sie sich immer mehr 0 Stunden und 0 Minuten nähern werden.


Eine Anfraged es Datenvolumenens ist leider nich mehr möglich. Es wird in allen Tarifen unlimited angezeigt, weil Sie ja die kompletten 30 Tagen das Internet nutzen können - wenn auch nur langsam. 

Wir haben die Möglichkeit diverse H2O Wireless Tarife für 60 oder 90 Tage zu aktiveren. Damit dies möglich ist, werden zusagen am 31. Tag bzw. am 61 Tag erneut Guthaben auf die SIM-Karte aufgeladen. Sie müssen dazu nichts unternehmen. 

Seit Anfang 2022 wurde das 3G Netz bei AT&T abgeschaltet, so das nur noch das 4G und 5G Netz genutzt werden kann. Sie benötigen folgende Frequenzen : 

  • 700 MHz: Bands 12/17/29
  • 850 MHz: Band 5
  • 1900 MHz: Band 2
  • 1700 MHz /2100 MHz: Bands 4/66
  • 2300 MHz: Band 30
Weiter ist es wichtig, das Ihr Telefon VoLTE unterstützt und die Möglichkeit bietet dies zu aktivieren, da ansonsten keine Telefongespräche möglich sind.  AT&T hat hierzu ein Liste von Telefone veröffentlicht, die mit Ihrem Netz kompatible sind. Bitte beachten Sie auch die Modellbezeichnungen : 

700 MHz: Bands 12/17/29850 MHz: Band 51900 MHz: Band 21700 MHz /2100 MHz: Bands 4/662300 MHz: Band 30
Weiter ist es wichtig, das Ihr Telefon VoLTE unterstützt und die Möglichkeit bietet dies zu aktivieren, da ansonsten keine Telefongespräche möglich sind.  AT&T hat hierzu ein Liste von Telefone veröffentlicht, die mit Ihrem Netz kompatible sind. Bitte beachten Sie auch die Modellbezeichnungen :  https://www.att.com/idpassets/images/support/pdf/Devices-Working-on-ATT-Network.pdf

In der Vergangenheit kam es auch vor, das Geräte die nicht kompatible sind einfach ersatzlos gesperrt wurden. 

Janein - es gibt Produkte, die Roaming in Deutschland anbieten.

Dies ist durch eine regelmässige Zuzahlung möglich. Wenn Sie eine USA SIM-Karte benötigen, die in Deutschland funktionieren soll, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir finden sicherlich eine passende Lösung für Sie.

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

Ab Werk haben wir die Möglichkeit die SIM-Karte für bis zu 90 Tage zu buchen. Sollte dies nicht ausreichend sein, können Sie hier :

https://reisesim.com/Guthaben-fuer-H2O-Wireless-USA/REFILL-H2O

zusätzliches Guthaben buchen. Sie erhalten dann einen Guthabencode, den Sie dann wenn das Guthaben abgelaufen ist mit *888*GUTHABENCODE# freischalten können um Ihr Smartphone weitere 30 Tage nutzen zu können. 


  1. Öffne die 'Einstellungen' auf dem Startbildschirm deines Handys
  2. Tippe auf 'Netzwerk und Internet' und dann auf 'Mobiles Netzwerk'.
  3. Suche nach 'Name Zugangspunkt', 'Einstellungen SIM' oder etwas ähnlichem.
  4. Fülle hier die Einstellungen ein. Diese sind per Mobilfunkanbieter unterschiedlich.
  5. Nicht überall muss etwas eingefüllt werden. Fülle nur ganz genau das ein, was für deinen Mobilfunkanbieter korrekt ist.
    In dem Fall von Lyca Mobile bei APN data.lycamobile.com
    In dem Fall von H2O Wireless bei APN PRODATA
    In dem Fall von AT&T bei APN NXTGENPHONE
  6. Gehe zurück und klicke auf den neuen Zugangspunkt, um diesen zu aktivieren!
  7. Eventuell musst Du dein Handy dafür aus- und wieder anschalten.

H2O Wireless arbeitet im Netz von AT&T. Demnach sind die Anforderung bei H2O Wireless identisch. Seit Anfang 2022 wurde das 3G Netz abgeschaltet, so das nur noch das 4G und 5G Netz genutzt werden kann. Sie benötigen folgende Frequenzen :

  • 700 MHz: Bands 12/17/29
  • 850 MHz: Band 5
  • 1900 MHz: Band 2
  • 1700 MHz /2100 MHz: Bands 4/66
  • 2300 MHz: Band 30

Weiter ist es wichtig, das Ihr Telefon VoLTE unterstützt und die Möglichkeit bietet dies zu aktivieren, da ansonsten keine Telefongespräche möglich sind.  AT&T hat hierzu ein Liste von Telefone veröffentlicht, die mit Ihrem Netz kompatible sind. Bitte beachten Sie auch die Modellbezeichnungen : 

https://www.att.com/idpassets/images/support/pdf/Devices-Working-on-ATT-Network.pdf

Es kommt hier ein wenig auf das Produkt an. Bitte sprechen Sie hierzu unseren Support an um eine passende Lösung zu finden. 

Fragen zu Lyca Mobile

Leider nicht. Lyca Mobile bietet keinerlei eSIM an.

Stand 07/2023 liegt auch keine Planung zur Einführung vor.
Es kommt aber durchaus vor, das kurzfristig solche Produkte eingeführt werden. Sollten wir etwas erfahren, lassen wir es Sie sofort wissen. 

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

Lyca Mobile arbeitet im T-Mobile USA Netz. Die Netzabdeckung ist identisch mit der von T-Mobile. Sie haben also keine Nachteile in der Netzverfügbarkeit zu befürchten. 

Im Grunde schon. Wir haben eine ganze Menge Areacodes in unser Aktivierungssystem aufgenommen. Sollte etwas fehlen, fügen wir es gerne hinzu. Teilen Sie uns bitte Areacode, Ort, Bundesstaat und ein ZIP (Postleitzahl) mit, damit wir den Eintrag aufnehmen können. 

Ja, Lyca Mobile bietet neben T-Mobile USA als einziger Anbieter die Möglichkeit in viele Mobil- und Festnetze in Europa kostenlos und unbegrenzt anzurufen. Gespräche innerhalb der USA sind ebenfalls kostenlos. 

Bei T-Mobile benötigen Sie allerdings die zusätzliche kostenpflichtige Option für Internationale Gespräche. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 45 Tagen bei Lyca Mobile machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. Bei H2O Wireless sind es gerade mal 30 Tage. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

In den USA verlangen Auto- / Wohnmobilvermieter von Touristen häufig eine Rufnummer, mit der Sie im Notfall erreichbar sind. Hierzu ist es häufig notwendig das Sie eine US Rufnummer besitzen. Auch sind die Gespräche innerhalb der USA und auch nach Europa um bis zu 90 % günstiger als mit einer SIM-Karte aus Europa, da keine Roamingkosten erhoben werden. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 30 Tagen bei AT&T machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

Bei manchen Produkten ist dies ausdrücklich gewünscht und bei anderen leider überhaupt nicht möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die beste Lösung für Sie zu finden. 

Sie können den Areacode aussuchen, aus welchem eine Rufnummer für Sie bereit gestellt wird. Wir haben rund 100 Areacodes in unserem Akivierungsportal bereits erfasst. Bei Bedarf fügen wir gerne Ihren Wunsch-Areacode hinzu. 

ja ! in fast allen Tarifen, außer dem XL Tarif ist die Nutzung explizt in den AGBs von Lyca Mobile erlaubt. 

Ja, Sie können Ihre Whatsapp Rufnummer weiter nutzen und müssen nicht die neue Rufnummer nutzen. Wenn Sie Whatsapp das erste Mal starten, nachdem Sie die ReiseSIM SIM-Karte eingelegt habe, fragt Whatsapp Sie ob Sie die Rufnummer behalten möchten oder die neue Rufnummer übernehmen möchten. Klicken Sie einfach auf "Behalten" und nutzen Sie Whatsapp wie zuvor. 

Leider ist uns keine Funktion bekannt, die dies ermöglicht. 

Es kommt wie immer ein wenig auf den Tarif und en Provider an. Manche sind strikt dagegeben und andere haben überhaupt kein Problem mit der Nutzung von Tethering oder Hotspot. 

Ja, in den International Tarifen funktioniert die SIM-Karte auch in Deutschland und arbeitet im Netz von T-Mobile Deutschland. Die Internationalen Tarife beginnen ab dem Tarif M. 

Speziell für Kunden, die ein US Bankkonto nutzen oder andere Dienste, die eine US Rufnummer fordern ist die Möglichkeit interessant. 

Wenn Sie z.B. 40 Tage verreisen und für 60 Tage ein Guthaben gekauft haben, dann aber feststellen, das bereits nach 25 Tagen Ihr erstes Guthaben aufgebraucht ist, können Sie über den ReiseSIM Kundenservice den 2. Guthabencode vorab aktivieren lassen. Somit haben Sie dann direkt wieder Highspeed Internet für die restliche Reisezeit. Dies funktioniert momentan nur bei Lyca Mobile USA. 

Leider nicht mehr. Dadurch, das sich die Tarife nurnoch durch das Highspeed Datenvolumen unterscheiden und im Grunde alle Unlimited Flats sind, besteht keine Möglichkeit das Highspeed Datenvolumen anzuzeigen.

Janein - es gibt Produkte, die Roaming in Deutschland anbieten.

Dies ist durch eine regelmässige Zuzahlung möglich. Wenn Sie eine USA SIM-Karte benötigen, die in Deutschland funktionieren soll, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir finden sicherlich eine passende Lösung für Sie.

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

T-Mobile USA bietet eine Prüfseite an, wo Sie die kompatibilität Ihres Smartphones testen können. Da Lyca Mobile das Netz von T-Mobile nutzt und die Anforderungen 100 % identisch sind, können die Informationen hier ebenfalls getestet werden. 


https://prepaid.t-mobile.com/bring-your-own-device

  1. Öffne die 'Einstellungen' auf dem Startbildschirm deines Handys
  2. Tippe auf 'Netzwerk und Internet' und dann auf 'Mobiles Netzwerk'.
  3. Suche nach 'Name Zugangspunkt', 'Einstellungen SIM' oder etwas ähnlichem.
  4. Fülle hier die Einstellungen ein. Diese sind per Mobilfunkanbieter unterschiedlich.
  5. Nicht überall muss etwas eingefüllt werden. Fülle nur ganz genau das ein, was für deinen Mobilfunkanbieter korrekt ist.
    In dem Fall von Lyca Mobile bei APN data.lycamobile.com
    In dem Fall von H2O Wireless bei APN PRODATA
    In dem Fall von AT&T bei APN NXTGENPHONE
  6. Gehe zurück und klicke auf den neuen Zugangspunkt, um diesen zu aktivieren!
  7. Eventuell musst Du dein Handy dafür aus- und wieder anschalten.

Es kommt hier ein wenig auf das Produkt an. Bitte sprechen Sie hierzu unseren Support an um eine passende Lösung zu finden. 

Fragen zu AT&T PREPAID

Eine eSIM (Embedded-SIM) ist eine SIM-Karte, die bereits in ein Gerät wie ein Smartphone, Tablet oder eine Smartwatch eingebettet ist. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen SIM-Karte, die physisch ausgetauscht werden muss, um den Mobilfunkanbieter zu ändern oder das Gerät zu wechseln, kann die eSIM digital konfiguriert werden.

Das bedeutet, dass Benutzer die Möglichkeit haben, verschiedene Mobilfunkanbieter und Tarife auszuwählen, ohne die SIM-Karte physisch austauschen zu müssen. Das kann beispielsweise nützlich sein, wenn man oft ins Ausland reist und lokale SIM-Karten nutzen möchte, um Roaming-Gebühren zu sparen. ReiseSIM bietet hier diverse Produkte für verschiedenen Regionen. 

Die eSIM-Technologie ist bereits in vielen Geräten verfügbar, aber nicht alle Mobilfunkanbieter unterstützen diese Technologie. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Umstellen auf eine eSIM manchmal zusätzliche Schritte erfordern kann, wie das Abrufen eines QR-Codes oder Aktivierungscodes vom Mobilfunkanbieter.

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

In vielen Tarifen ist dies zuverlässig möglich. In den größeren Tarifen ist die Nutzung meisten limitiert auf eine gewisse Gigabyte Menge. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

Im Grunde schon. Wir haben eine ganze Menge Areacodes in unser Aktivierungssystem aufgenommen. Sollte etwas fehlen, fügen wir es gerne hinzu. Teilen Sie uns bitte Areacode, Ort, Bundesstaat und ein ZIP (Postleitzahl) mit, damit wir den Eintrag aufnehmen können. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 45 Tagen bei Lyca Mobile machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. Bei H2O Wireless sind es gerade mal 30 Tage. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

In den USA verlangen Auto- / Wohnmobilvermieter von Touristen häufig eine Rufnummer, mit der Sie im Notfall erreichbar sind. Hierzu ist es häufig notwendig das Sie eine US Rufnummer besitzen. Auch sind die Gespräche innerhalb der USA und auch nach Europa um bis zu 90 % günstiger als mit einer SIM-Karte aus Europa, da keine Roamingkosten erhoben werden. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 30 Tagen bei AT&T machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

Bei manchen Produkten ist dies ausdrücklich gewünscht und bei anderen leider überhaupt nicht möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die beste Lösung für Sie zu finden. 

Sie können den Areacode aussuchen, aus welchem eine Rufnummer für Sie bereit gestellt wird. Wir haben rund 100 Areacodes in unserem Akivierungsportal bereits erfasst. Bei Bedarf fügen wir gerne Ihren Wunsch-Areacode hinzu. 

Ja, Sie können Ihre Whatsapp Rufnummer weiter nutzen und müssen nicht die neue Rufnummer nutzen. Wenn Sie Whatsapp das erste Mal starten, nachdem Sie die ReiseSIM SIM-Karte eingelegt habe, fragt Whatsapp Sie ob Sie die Rufnummer behalten möchten oder die neue Rufnummer übernehmen möchten. Klicken Sie einfach auf "Behalten" und nutzen Sie Whatsapp wie zuvor. 

Ja, die SIM-Karte muss nicht immer mit AT&T bedruckt sein, allerdings buchen wir NUR orginal AT&T Tarife auf die SIM-Karte auf. Sie können dann auch mit Ihrer Rufnummer das Kundenportal von AT&T nutzen. 

Gehen Sie wie folgt auf Ihrem Iphone / Ipad vor : 

  • Einen QR-Code von deinem Mobilfunkanbieter scannen: Wähle „Einstellungen“  > „Mobilfunk“ und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren“ oder „eSIM hinzufügen“. Tippe dann auf „QR-Code verwenden“. (Möglicherweise musst du zunächst auf „Weitere Optionen“ tippen.) Positioniere dein iPhone so, dass der QR-Code im Rahmen der Kamera erscheint, oder gib alternativ die Informationen manuell ein. Möglicherweise wirst du aufgefordert, einen Bestätigungscode von deinem Mobilfunkanbieter einzugeben.

Es kommt wie immer ein wenig auf den Tarif und en Provider an. Manche sind strikt dagegeben und andere haben überhaupt kein Problem mit der Nutzung von Tethering oder Hotspot. 

Nein. Grundsätzlich erst einmal nicht. Es besteht die Möglich durch die Erhöhung von Guthaben die Möglichkeit zu schaffen ins Ausland zu telefoneiren. Allerdings werden hier erhöhte Preise von $3 aufgerufen. 

Eine kostengüntigere Lösung ist die Buchung eines Minutenpaketes (250 und 1000 Minuten) ins z.B. deutsche Festnetz. Hier liegt der Preis bei zuletzt $5 und $10. Die Pakete können erst nach der Aktivierung im AT&T Kundenportal von Ihnen gebucht werden. Sie müssen sich dazu auch bereits in den USA befinden, da der Login nicht von Deutschland aus funktioniert. 

Seit Anfang 2022 wurde das 3G Netz bei AT&T abgeschaltet, so das nur noch das 4G und 5G Netz genutzt werden kann. Sie benötigen folgende Frequenzen : 

  • 700 MHz: Bands 12/17/29
  • 850 MHz: Band 5
  • 1900 MHz: Band 2
  • 1700 MHz /2100 MHz: Bands 4/66
  • 2300 MHz: Band 30
Weiter ist es wichtig, das Ihr Telefon VoLTE unterstützt und die Möglichkeit bietet dies zu aktivieren, da ansonsten keine Telefongespräche möglich sind.  AT&T hat hierzu ein Liste von Telefone veröffentlicht, die mit Ihrem Netz kompatible sind. Bitte beachten Sie auch die Modellbezeichnungen : 

700 MHz: Bands 12/17/29850 MHz: Band 51900 MHz: Band 21700 MHz /2100 MHz: Bands 4/662300 MHz: Band 30
Weiter ist es wichtig, das Ihr Telefon VoLTE unterstützt und die Möglichkeit bietet dies zu aktivieren, da ansonsten keine Telefongespräche möglich sind.  AT&T hat hierzu ein Liste von Telefone veröffentlicht, die mit Ihrem Netz kompatible sind. Bitte beachten Sie auch die Modellbezeichnungen :  https://www.att.com/idpassets/images/support/pdf/Devices-Working-on-ATT-Network.pdf

In der Vergangenheit kam es auch vor, das Geräte die nicht kompatible sind einfach ersatzlos gesperrt wurden. 

Janein - es gibt Produkte, die Roaming in Deutschland anbieten.

Dies ist durch eine regelmässige Zuzahlung möglich. Wenn Sie eine USA SIM-Karte benötigen, die in Deutschland funktionieren soll, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir finden sicherlich eine passende Lösung für Sie.

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

Gehen Sie wie folgt vor : 

So aktiviert man eine eSIM in einem Android Smartphone
  1. Gehe auf Einstellungen > Netzwerk und Internet > Mobiles Netzwerk.
  2. Wähle einen Operator und tippe auf Operator hinzufügen.
  3. Klicke auf keine SIM-Karte und Scanne den QR-Code.
  4. Drücke auf Start und die eSIM wird hinzugefügt.

  1. Öffne die 'Einstellungen' auf dem Startbildschirm deines Handys
  2. Tippe auf 'Netzwerk und Internet' und dann auf 'Mobiles Netzwerk'.
  3. Suche nach 'Name Zugangspunkt', 'Einstellungen SIM' oder etwas ähnlichem.
  4. Fülle hier die Einstellungen ein. Diese sind per Mobilfunkanbieter unterschiedlich.
  5. Nicht überall muss etwas eingefüllt werden. Fülle nur ganz genau das ein, was für deinen Mobilfunkanbieter korrekt ist.
    In dem Fall von Lyca Mobile bei APN data.lycamobile.com
    In dem Fall von H2O Wireless bei APN PRODATA
    In dem Fall von AT&T bei APN NXTGENPHONE
  6. Gehe zurück und klicke auf den neuen Zugangspunkt, um diesen zu aktivieren!
  7. Eventuell musst Du dein Handy dafür aus- und wieder anschalten.

AT&T bietet spezielle Datentarife an, wo auch eine ganze Menge menr Datenvolumen angeboten werden. Hier ist die Nutzung erlaubt. 

Es kommt hier ein wenig auf das Produkt an. Bitte sprechen Sie hierzu unseren Support an um eine passende Lösung zu finden. 

Loggen Sie sich bitte unter https://www.paygoonline.com/ auf die Webseite von AT&T ein. Dort haben Sie dann die Möglichkeit das vorhandene Datenvolumen einzusehen. 

Zusätzlich erhalten Sie von AT&T eine SMS Textnachricht, wenn Sie nur noch 10, 5, 2 oder 1 GB Datenvolumen übrig haben. Leider kann dies nicht bestätigt werden, da auch ab und an keine Textnachricht zugestellt werden. 

Vielen Dank an Herrn Bues, für diese hilfreichen Informationen

Wie kann ich bei AT&T mein verbleibendes Datenvolumen anzeigen lassen ?

Fragen zu T-Mobile USA

Eine eSIM (Embedded-SIM) ist eine SIM-Karte, die bereits in ein Gerät wie ein Smartphone, Tablet oder eine Smartwatch eingebettet ist. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen SIM-Karte, die physisch ausgetauscht werden muss, um den Mobilfunkanbieter zu ändern oder das Gerät zu wechseln, kann die eSIM digital konfiguriert werden.

Das bedeutet, dass Benutzer die Möglichkeit haben, verschiedene Mobilfunkanbieter und Tarife auszuwählen, ohne die SIM-Karte physisch austauschen zu müssen. Das kann beispielsweise nützlich sein, wenn man oft ins Ausland reist und lokale SIM-Karten nutzen möchte, um Roaming-Gebühren zu sparen. ReiseSIM bietet hier diverse Produkte für verschiedenen Regionen. 

Die eSIM-Technologie ist bereits in vielen Geräten verfügbar, aber nicht alle Mobilfunkanbieter unterstützen diese Technologie. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Umstellen auf eine eSIM manchmal zusätzliche Schritte erfordern kann, wie das Abrufen eines QR-Codes oder Aktivierungscodes vom Mobilfunkanbieter.

In den meisten Fällen wird, sobald die eSIM aktiviert worden ist ein Signal an Ihr Handy gesendet (deswegen auch die Abfrage der eID Ihres Smartphones), wo Sie aufgefordert werden die eSIM anzunehmen. Für alle anderen Fälle finden Sie den QR Code hier. Der QR Code ist übrigens für alle T-Mobile USA eSIM Aktivierungen identisch. 



Wo finde ich den eSIM QR Code ?

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Wir erhalten die Rufnummer erst bei Aktivierung der SIM Karte. Wenn Sie natürlich weniger als 30 Tage verreisen, können wir die SIM-Karte entsprechend vorzeitig aktivieren und Ihnen per E-Mail die Rufnummer mitteilen. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

Im Grunde schon. Wir haben eine ganze Menge Areacodes in unser Aktivierungssystem aufgenommen. Sollte etwas fehlen, fügen wir es gerne hinzu. Teilen Sie uns bitte Areacode, Ort, Bundesstaat und ein ZIP (Postleitzahl) mit, damit wir den Eintrag aufnehmen können. 

Ja, Lyca Mobile bietet neben T-Mobile USA als einziger Anbieter die Möglichkeit in viele Mobil- und Festnetze in Europa kostenlos und unbegrenzt anzurufen. Gespräche innerhalb der USA sind ebenfalls kostenlos. 

Bei T-Mobile benötigen Sie allerdings die zusätzliche kostenpflichtige Option für Internationale Gespräche. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 45 Tagen bei Lyca Mobile machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. Bei H2O Wireless sind es gerade mal 30 Tage. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

In den USA verlangen Auto- / Wohnmobilvermieter von Touristen häufig eine Rufnummer, mit der Sie im Notfall erreichbar sind. Hierzu ist es häufig notwendig das Sie eine US Rufnummer besitzen. Auch sind die Gespräche innerhalb der USA und auch nach Europa um bis zu 90 % günstiger als mit einer SIM-Karte aus Europa, da keine Roamingkosten erhoben werden. 

Grundsätzlich gilt, das die SIM-Karte fortlaufend mit Guthaben gefüllt werden muss um Sie verwenden zu können. Sie dürfen eine Pause von maximal 30 Tagen bei AT&T machen. Danach ist die SIM-Karte nicht mehr zu gebrauchen. 

Die meisten unserer Kunden können also somit nach Ihrem Urlaub die SIM-Karte entsorgen. 

Bei manchen Produkten ist dies ausdrücklich gewünscht und bei anderen leider überhaupt nicht möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die beste Lösung für Sie zu finden. 

Sie können den Areacode aussuchen, aus welchem eine Rufnummer für Sie bereit gestellt wird. Wir haben rund 100 Areacodes in unserem Akivierungsportal bereits erfasst. Bei Bedarf fügen wir gerne Ihren Wunsch-Areacode hinzu. 

Ja, Sie können Ihre Whatsapp Rufnummer weiter nutzen und müssen nicht die neue Rufnummer nutzen. Wenn Sie Whatsapp das erste Mal starten, nachdem Sie die ReiseSIM SIM-Karte eingelegt habe, fragt Whatsapp Sie ob Sie die Rufnummer behalten möchten oder die neue Rufnummer übernehmen möchten. Klicken Sie einfach auf "Behalten" und nutzen Sie Whatsapp wie zuvor. 

Gehen Sie wie folgt auf Ihrem Iphone / Ipad vor : 

  • Einen QR-Code von deinem Mobilfunkanbieter scannen: Wähle „Einstellungen“  > „Mobilfunk“ und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren“ oder „eSIM hinzufügen“. Tippe dann auf „QR-Code verwenden“. (Möglicherweise musst du zunächst auf „Weitere Optionen“ tippen.) Positioniere dein iPhone so, dass der QR-Code im Rahmen der Kamera erscheint, oder gib alternativ die Informationen manuell ein. Möglicherweise wirst du aufgefordert, einen Bestätigungscode von deinem Mobilfunkanbieter einzugeben.

Es kommt wie immer ein wenig auf den Tarif und en Provider an. Manche sind strikt dagegeben und andere haben überhaupt kein Problem mit der Nutzung von Tethering oder Hotspot. 

T-Mobile USA hat in den USA mehrerer Roamingpartner. 

Dazu gehören TELUS, Rogers und Bell. Mit allen dreien kann eine Verbindung in Kanada hergestellt werden. Vergessen Sie bitte nicht Roaming zu aktivieren, damit die USA Karte in Kanada funktioniert. 

Ja, das ist in den USA in 3G Geschwindigkeit möglich. Manche denken wahrscheinlich nun, das 3G ja recht langsam ist, wenn überall mit 5G geworben wird. Allerdings sind im Vergleich zu lokalen Anbietern in Deutschland, wo mit bis zu 1 Gbit geworben wird in den USA Raten im 5G sind es bei T-Mobile USA gerade mal 150 Mbit. Im Vergleich zu den anderen Anbietern ist dies deutlich höher. 


ProviderDurschnittlicher 5G speed5G Verfügbarkeit
T-Mobile150.0 Mbps35.4%
AT&T49.1 Mbps16.5%
Verizon56.2 Mbps9.5%

Janein - es gibt Produkte, die Roaming in Deutschland anbieten.

Dies ist durch eine regelmässige Zuzahlung möglich. Wenn Sie eine USA SIM-Karte benötigen, die in Deutschland funktionieren soll, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir finden sicherlich eine passende Lösung für Sie.

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

Gehen Sie wie folgt vor : 

So aktiviert man eine eSIM in einem Android Smartphone
  1. Gehe auf Einstellungen > Netzwerk und Internet > Mobiles Netzwerk.
  2. Wähle einen Operator und tippe auf Operator hinzufügen.
  3. Klicke auf keine SIM-Karte und Scanne den QR-Code.
  4. Drücke auf Start und die eSIM wird hinzugefügt.

T-Mobile USA bietet eine Prüfseite an, wo Sie die kompatibilität Ihres Smartphones testen können. Da Lyca Mobile das Netz von T-Mobile nutzt und die Anforderungen 100 % identisch sind, können die Informationen hier ebenfalls getestet werden. 


https://prepaid.t-mobile.com/bring-your-own-device

Es kommt hier ein wenig auf das Produkt an. Bitte sprechen Sie hierzu unseren Support an um eine passende Lösung zu finden. 

Fragen zu Global SIM Karten

Die 20 % sind notwendig, um die MwSt. auszugleichen, die in Deutschland erhoben wird. Der Provider in Estland ist nicht in der Lage ist für jedes Land, wo seine Karten verkauft werden Preislisten mit lokaler MwSt. auszugeben, ist dies der einzige Weg. Das übrige Prozent wird dann für den Geldverkehr verwendet. Paypal verlangt Pauschal schon mal einen Grundbetrag und dazu noch einen Prozent Anteil an der Summe um den Geldtransfer durchzuführen. 

Es ist übrigens in vielen Ländern üblich, das der Wert nicht 1:1 entspricht. Dies ist allerdings in Deutschland weniger bekannt.  

Eine eSIM (Embedded-SIM) ist eine SIM-Karte, die bereits in ein Gerät wie ein Smartphone, Tablet oder eine Smartwatch eingebettet ist. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen SIM-Karte, die physisch ausgetauscht werden muss, um den Mobilfunkanbieter zu ändern oder das Gerät zu wechseln, kann die eSIM digital konfiguriert werden.

Das bedeutet, dass Benutzer die Möglichkeit haben, verschiedene Mobilfunkanbieter und Tarife auszuwählen, ohne die SIM-Karte physisch austauschen zu müssen. Das kann beispielsweise nützlich sein, wenn man oft ins Ausland reist und lokale SIM-Karten nutzen möchte, um Roaming-Gebühren zu sparen. ReiseSIM bietet hier diverse Produkte für verschiedenen Regionen. 

Die eSIM-Technologie ist bereits in vielen Geräten verfügbar, aber nicht alle Mobilfunkanbieter unterstützen diese Technologie. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Umstellen auf eine eSIM manchmal zusätzliche Schritte erfordern kann, wie das Abrufen eines QR-Codes oder Aktivierungscodes vom Mobilfunkanbieter.

Stand heute (01/2023) gibt nur eine eSIM der TravelFon Direct SIM. Für die ReiseSIM Global SIM wird noch keine eSIM angeboten. 

Das Asien Datenpaket 58 ist ein regionales Datenpaket speziell für den Asiatischen Raum. Neben vielen Asiatischen Ländern gehört auch Australien zu diesem Datenpaket. Wenn Sie nun z.B. eine Kreuzfahrt von den Philippinen über Vietnam nach Thailand unternehmen, können SIe in allen drei Ländern das Datenpaket nutzen. 

Wenn das Datenpaket aufgebraucht sein sollte, können Sie direkt ein neues Datenpaket buchen. 

Hierzu gibt es 2 Möglichkeiten. 

1.) Sie buchen das Datenpaket im Onlinekundencenter unter https://www.global-sim.info

2.) Sie buchen das Datenpaket vom Telefon aus. Bei der ReiseSIM Global Karte unter http://gca-online.data und bei der TravelFon Global

SIM unter http://topupdata.com . Hierzu ist es notwendig, das die SIM Karte im Telefon eingelegt ist und
ohne WLAN, also über das Mobilfunknetz die jeweilige Webseite aufgerufen wird. 

Bei beiden Optionen ist es notwendig, das sich entsprechen Guthaben auf der Karte befindet, damit das Datenpaket gebucht werden kann. 

Im Grunde ist die SIM-Karte unbegrenzt gültig. Nach jedem Gespräch haben Sie 18 Monate Zeit, bevor die SIM-Karte verfällt. Die SIM-Karte funktioniert auch in D-A-CH, so das dies kein Problem ist, die Karte aus der Heimat zu verlängern. So wird registriert, das die SIM-Karte noch existiert und nicht im Abfall gelandet ist.

Sollte innerhalb von 18 Monaten keine Gespräch stattgefunden haben, wird die SIM-Karte in der Regel zeitnah gelöscht um die Rufnummer freizugeben. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

Leider im Moment noch nicht. Wir arbeiten aber gerade daran dies in Zukunft zu ermöglichen. 

Bei manchen Produkten ist dies ausdrücklich gewünscht und bei anderen leider überhaupt nicht möglich. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um die beste Lösung für Sie zu finden. 

Alle Datenpakete haben zwei Eigenschaften. Das Datenvolumen und die Laufzeit. Je nachdem, was zuerst abläuft beendet das Datenpaket. Datenpakete können erst neu gebucht werden, wenn das vorherige Datenpaket abgelaufen ist. 

Ja, Sie können Ihre Whatsapp Rufnummer weiter nutzen und müssen nicht die neue Rufnummer nutzen. Wenn Sie Whatsapp das erste Mal starten, nachdem Sie die ReiseSIM SIM-Karte eingelegt habe, fragt Whatsapp Sie ob Sie die Rufnummer behalten möchten oder die neue Rufnummer übernehmen möchten. Klicken Sie einfach auf "Behalten" und nutzen Sie Whatsapp wie zuvor. 

Gehen Sie wie folgt auf Ihrem Iphone / Ipad vor : 

  • Einen QR-Code von deinem Mobilfunkanbieter scannen: Wähle „Einstellungen“  > „Mobilfunk“ und tippe auf „Mobilfunk konfigurieren“ oder „eSIM hinzufügen“. Tippe dann auf „QR-Code verwenden“. (Möglicherweise musst du zunächst auf „Weitere Optionen“ tippen.) Positioniere dein iPhone so, dass der QR-Code im Rahmen der Kamera erscheint, oder gib alternativ die Informationen manuell ein. Möglicherweise wirst du aufgefordert, einen Bestätigungscode von deinem Mobilfunkanbieter einzugeben.

Ja, in der Tat. Wenn Sie mit dem Global SIM-Karten in Europa zu einem europäischen Ziel anrufen, werden 0,15 € / Minute berechnet. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Die schnellste Möglichkeit ist das Guthaben über https://global.reisesim.de/ aufzuladen. Das Guthaben wird direkt auf die Karte aufgespielt. Sollte die Aufladung nicht direkt nach Ihrer Zahlung erfolgen, dann melden Sie sich bitte sofort. 

Sie haben dort auch die Möglichkeit eine automatische Aufladung zu aktivieren. Wenn Ihr Guthaben dann unter 2 € (fest definiert) fällt, wird Ihr Guthaben auf 10 € oder mehr aufgeladen. So haben Sie immer etwas Guthaben auf der Karte, aber nie zuviel um immer die Möglichkeit zu haben erreichbar zu sein. 

Die ReiseSIM Global SIM Karte und die TravelFon Global SIM Karte haben beide zwei Rufnummern. Eine Rufnummer stammt aus Estland. Wenn Sie auf dieser 00372 Rufnummer angerufen werden, zahlt der Anrufer in der Regel ein Gespräch bis ins Estländische Mobilnetz. 

Die zweite Rufnummmer stammt aus Deutschland. Wenn der Anrufer diese Rufnummer anruft, entstehen ihm, falls er eine Flatrate besitzt keine Kosten. Sie zahlen zu dem eingehenden Gesprächspreis zzgl. 15 Cent / Minuten von Ihrer Prepaid SIM Kate. In der Regel ist dies die günstigste Möglichkeit Gesprächs im Ausland zu empfangen. 

Wenn Sie nun Ihr deutschen Telekom, Vodafone oder O2 Handy weiterleiten möchten, können Sie einfach eine Rufumleitung einrichten auf die deutsche Rufnummer. Wenn Sie auf Ihrem deutschen Handy eine Flatrate haben, entstehen Ihnen nur die zusätzlichen 15 Cent Kosten pro Minute. 

Dafür gibt es mehere gute Gründe. Viele unsere Kunden verreisen nur in ein Land während Ihres Urlaubs und Interessieren sich dann z.B. nicht für die Preise von Thailand, wenn es nach Ägypten geht. Hinzu kommt, das viele unsere Kunden durch Suchmaschinen wie Google auf uns aufmerksam werden. Technisch gesehen, würden Sie unsere SIM Karte nie finden, wenn Sie nicht entsprechend mit dem Ländernamen verknüpft würde. Unter Global würde die Suchmaschine leider niemals die SIM Karte für Ägypten finden. 

In Zone 3 sind alle Länder aufgeführt, die auch in Zone 1 vorhanden sind.

Wenn Sie nun eine Rundreise über mehrere Länder planen und einige sind in Zone 1 und andere in Zone 3, wäre es zu empfehlen ein Datenpaket der Zone 3 zu wählen. So hätten Sie mit einem Datenpaket Empfang in allen Ländern. Sollten Sie ein Paket der Zone 1 auswählen und in ein Land der Zone 3 reisen, würde die Internet Nutzung dort mit Pay-by-use von Ihrem Guthaben abgerechnet. 


Ja, wenn Sie länger im Ausland leben können Sie die Karte ebenso nutzen. 

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

Gehen Sie wie folgt vor : 

So aktiviert man eine eSIM in einem Android Smartphone
  1. Gehe auf Einstellungen > Netzwerk und Internet > Mobiles Netzwerk.
  2. Wähle einen Operator und tippe auf Operator hinzufügen.
  3. Klicke auf keine SIM-Karte und Scanne den QR-Code.
  4. Drücke auf Start und die eSIM wird hinzugefügt.

Die SIM-Karte von TravelFon ist eine Triple-SIM-Karte, d.h. sie funktioniert in jedem entsperrten Gerät und passt in alle Handys und Tablets.

Wenn Sie kein Smartphone verwenden und in die USA, nach Japan, Südkorea oder auf den amerikanischen Kontinent reisen, empfehlen wir Ihnen, die Kompatibilität Ihres Gerätes mit Ihrem Reiseland unbedingt vorher zu überprüfen.

Einige wenige Mobiltelefone werden aufgrund der länderspezifischen Systeme nicht mit TravelSim funktionieren.

a)Gesperrte Telefone
TravelFon funktioniert nur mit freigeschalteten Mobilgeräten. Wenn Sie Ihr TravelFon in ein gesperrtes Telefon einfügen, wird möglicherweise eine Meldung wie diese angezeigt:
„Gesperrte SIM“, „Gültige SIM einlegen“, „SIM-Registrierung fehlgeschlagen“. Bitte wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um das Telefon freizuschalten.

b) Für Benutzer von Geräten der Marken Samsung, LG, Blackberry und iPhone sind möglicherweise die folgenden Schritte erforderlich:

A. Suchen Sie das Menü von TravelSim in Ihrem Telefonmenü (Blackberry: Hauptmenü; iPhone: Allgemein – Telefon – SIM-Anwendungen) und wählen Sie „Einstellungen“.
B. Drücken Sie „JA“ oder „OK“.
C. Geben Sie „1101“ ein und wählen Sie „OK“ (auf dem Bildschirm sollte die Meldung „CC OptionX: ON“ erscheinen).
D. Nun können Sie wie gewohnt telefonieren. Um diese Option zu deaktivieren, geben Sie 1102 ein.

c) Für einige wenige Mobilgeräte oder ältere Geräte (5 Jahre und älter) ist unter Umständen eine andere Einwahlmethode erforderlich, um mit TravelSim zu telefonieren.
Versuchen Sie im folgenden Modus zu wählen: *146* 00 Landesvorwahl, Telefonnummer #. Drücken Sie Anrufen.

Ja, wenn Sie nun z.B. die SIM-Karte für Brasilien kaufen, können Sie die SIM-Karte auch in vielen anderen Ländern nutzen. Sie benötigen also nicht für jedes Land eine neue SIM-Karte. 

Die Karten sind recht indentisch und unterscheiden sich in den Tarifen. Die ReiseSIM Karte hat häufiger günstige Telefontarife. Die TravelFon Direct und eSIM meist bessere Internet Datenpakete. Die TravelFon Direct und eSIM bietet zunehmend die Möglichkeit direkt die Rufnummer zu wählen um mit dem anderen Teilnehmer verbunden zu werden.



Es kommt hier ein wenig auf das Produkt an. Bitte sprechen Sie hierzu unseren Support an um eine passende Lösung zu finden. 

Nein, das ist leider nicht möglich. Ein Datenpaket muss entweder aufgebraucht oder abgelaufen sein. Dann können Sie ein neues Internet Datenpaket buchen. 

Das ist eine gute Frage, die wir nicht beantworten können. Laut dem Estländische Provider Elisa ist das Zugang für eingehende Gespräche nicht limitiert. Einzig und alleine o2 ist Verantwortlich dafür Ihren Telefonwunsch nach Estland durchzustellen. Das geschieht aber leider nicht. Reichen Sie bitte bei o2 dau Beschwerde ein. 

Damit Sie Ihre SIM-Karte erreichen können empfehlen wir Ihnen die deutsche Rufnummer Ihre SIM-Karte anzurufen. Rein wirtschaftlich dürfte dies günstiger sein, als wenn Sie von einem o2 Handy eine Verbindung nach Estland aufbauen. 

EU Roaming soll Ihnen die Möglichkeit geben Ihren Handytarif so zu nutzen, wie Sie das zuhause tun. Es ist nicht dafür gedacht, das Sie aus Deutschland einen Anschluss im EU Ausland anrufen. Hier werden Gebühren erhoben, die die meisten Handytarife nicht abdecken. 

Nein. Die Rufnummer der Global SIM-Karten stammt aus Estland (EU) und beginnt mit +372. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit geschaffen, eine deutsche Rufnummer mit der SIM-Karte zu verknüpfen. Wenn Sie diese deutsche Rufnummer anrufen, werden zusätzlich 0,15 € / Minute zum eingehenden Gespräch berechnet. 

Fragen zu Flexiroam

Eine eSIM (Embedded-SIM) ist eine SIM-Karte, die bereits in ein Gerät wie ein Smartphone, Tablet oder eine Smartwatch eingebettet ist. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen SIM-Karte, die physisch ausgetauscht werden muss, um den Mobilfunkanbieter zu ändern oder das Gerät zu wechseln, kann die eSIM digital konfiguriert werden.

Das bedeutet, dass Benutzer die Möglichkeit haben, verschiedene Mobilfunkanbieter und Tarife auszuwählen, ohne die SIM-Karte physisch austauschen zu müssen. Das kann beispielsweise nützlich sein, wenn man oft ins Ausland reist und lokale SIM-Karten nutzen möchte, um Roaming-Gebühren zu sparen. ReiseSIM bietet hier diverse Produkte für verschiedenen Regionen. 

Die eSIM-Technologie ist bereits in vielen Geräten verfügbar, aber nicht alle Mobilfunkanbieter unterstützen diese Technologie. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Umstellen auf eine eSIM manchmal zusätzliche Schritte erfordern kann, wie das Abrufen eines QR-Codes oder Aktivierungscodes vom Mobilfunkanbieter.

Der Flexiroam Microchip ist sowas wie eine 2. SIM-Karte die auf ihre vorhandene SIM-Karte aufgeklebt wird. Über ein Softwaremenü können Sie dann den Flexiroam Chip auswählen um darüber die Flexiroam App nutzen zu können und im Internet zu surfen. Ihre normale SIM-Karte ist zu dem Zeitpunkt dann deaktiviert. 

Viele aktuelle Smartphones unterstützen mittlerweile eSIM. Hier sind einige Beispiele:

      • Apple iPhone (ab iPhone XS und neuer)
      • Google Pixel (ab Pixel 2 und neuer)
      • Samsung Galaxy (ab Galaxy S20 und neuer)
      • Motorola Razr (2020)
      • Microsoft Surface Duo
      • Huawei P40 (und andere Modelle, die nach dem Handelsverbot von Google entwickelt wurden)

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Modelle von jedem Hersteller eSIM unterstützen. Darüber hinaus können die eSIM-Funktionen in einigen Regionen und Mobilfunknetzen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein. Wenn Du also ein Smartphone kaufen möchtest, das eSIM unterstützt, solltest Du die Spezifikationen des Geräts überprüfen und sichergehen, dass eSIM in Deinem Netzwerk oder Deiner Region unterstützt wird.

Es ist möglich, dass es einige Einschränkungen gibt, die den Kauf einer lokalen SIM-Karte für Ausländer schwieriger machen. Hier sind einige Gründe, warum du möglicherweise keine lokale SIM-Karte kaufen kannst:


  1. Regulierungen: In einigen Ländern gibt es Regulierungen, die den Verkauf von SIM-Karten an Nicht-Einwohner oder Nicht-Staatsbürger einschränken oder verbieten.

  2. Identifikationsverfahren: In immer mehr Ländern müssen Mobilfunkanbieter bei der Registrierung neuer SIM-Karten eine Identifikationsprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass der Käufer ein legitimer Nutzer ist. Diese Prüfung kann für Ausländer, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Land haben, schwieriger sein.

  3. Sprachbarrieren: Wenn du nicht die Landessprache sprichst, könnte es schwierig sein, eine lokale SIM-Karte zu kaufen, da die Kommunikation mit den Mobilfunkanbietern möglicherweise schwierig ist.

ReiseSIM bietet bei seinem Global SIM-Karten eine kostenfreie Support Rufnummer (ersten drei Minuten) in deutscher Sprache. Diese drei Minuten reichen häufig um das Problem zu erkennen und im Anschluß zu beheben. 

Fragen zur Internet eSIM


Zuerst möchten wir uns entschuldigen. Wir arbeiten daran die neuen eSIM Internet Produkte nach und nach in dem Onlineshop zu integrieren. Sollten Sie Bedarf an einer Internet eSIM haben, sprechen Sie uns per eMail oder Whatsapp an, damit wir Ihnen die aktuellen Konditionen zukommen lassen können. Die eSIMs sind bereits bei uns lagernd vorhanden

Wir halten eigentlich für jedes Land der Welt ein passendes Produkt bereit. 

  • 1. Gehen Sie zu "Mobilfunk" und wählen Sie dann die kürzlich heruntergeladene eSIM auf Ihrem Gerät aus. Aktivieren Sie den Schalter "Diese Leitung aktivieren" und wählen Sie dann Ihren neuen eSIM-Tarif für Mobilfunk.

  • 2. Tippen Sie auf "Netzauswahl", deaktivieren Sie den Schalter "Automatisch" und wählen Sie dann das unterstützte Netzwerk, das in der Rechung vorgegeben ist, manuell aus, wenn Ihre eSIM mit dem falschen Netzwerk verbunden ist.

  • 3. Tippen Sie auf "Mobiles Datennetzwerk" und geben Sie den in der Rechnung verfügbaren APN in alle APN-Felder ein, indem Sie ihn kopieren.

  • 4. Aktivieren Sie die Option "Datenroaming" für Ihren neuen eSIM-Tarif.

  • 1. Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu "Einstellungen", tippen Sie auf "Netzwerk & Internet", dann tippen Sie auf "(+)" neben dem Abschnitt SIMs, wenn es nicht verfügbar ist, tippen Sie auf "SIMs/Mobilfunknetz".

  • 2. Tippen Sie auf "Stattdessen eine SIM-Karte herunterladen?" und dann auf "Weiter".

  • 3. Tippen Sie auf "Ein anderes Netz verwenden", wenn Sie Ihr Netz bestätigen müssen.

  • 4. Scannen Sie den in der QR-Code, den Sie unter https://esim.reisesim.de vorgefunden haben und tippen Sie dann auf "Herunterladen/Aktivieren".

  • 5. Tippen Sie auf "Einstellungen/Fertig", wenn Sie den Bildschirm "Download beendet" sehen.

  • 1. Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Einstellungen > Mobilfunk > eSIM hinzufügen oder Mobilfunk konfigurieren > QR-Code verwenden.

  • 2. Scannen Sie verfügbaren QR-Code auf https://esim.reisesim.de . Tippen Sie dann zweimal auf "Fortfahren" und warten Sie eine Weile. Ihre eSIM wird sich mit dem Netzwerk verbinden, dies kann einige Minuten dauern, tippen Sie dann auf "Fertig".

  • 3. Wählen Sie ein Etikett für Ihren neuen eSIM-Tarif.

  • 4. Wählen Sie “Primär” für Ihre Standardleitung und tippen Sie dann auf “Fortfahren”.

  • 5. Wählen Sie die "Primär"-Leitung, die Sie mit iMessage und FaceTime für Ihre Apple-ID verwenden möchten, und tippen Sie dann auf "Fortfahren".

  • 6. Wählen Sie Ihren neuen eSIM-Tarif für Mobilfunk und tippen Sie dann auf "Fortfahren".


  • 1. Gehen Sie zu "SIMs" und wählen Sie dann die kürzlich heruntergeladene eSIM auf Ihrem Gerät aus.

  • 2. Aktivieren Sie den Schalter "SIM verwenden" und tippen Sie auf "Ja".

  • 3. Aktivieren Sie das Kästchen "Mobile Daten".

  • 4. Aktivieren Sie den Schalter "Roaming" und tippen Sie auf "OK".

  • 5. Tippen Sie auf den Schalter "Netzwerk automatisch auswählen" und wählen Sie dann manuell das unterstützte Netzwerk aus, das unter https://esim.reisesim.de angezeigt wird. Wenn Ihre eSIM mit dem falschen Netzwerk verbunden ist, funktioniert kein Datentransfer. 

  • 6. Tippen Sie auf "APN" und dann auf "(+)".

  • 7. Geben Sie den in aus der Rechnung verfügbaren APN ein, indem Sie ihn in die Felder Name und APN kopieren.

  • 8. Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm, tippen Sie auf "Speichern" und wählen Sie dann den gespeicherten APN aus, indem Sie auf die Optionsschaltfläche klicken.

Ihr Whatsapp Kontakt zu
Daniel Fritz
TravelFon GmbH
Daniel Fritz
Hallo, darf ich Ihnen helfen ?
Willkommen in unserem Shop ! Außerhalb der Geschäftszeiten kann es etwas länger dauern, bis wir Ihnen antworten ...
whatspp iconwhatspp icon